Kopfzeile

Inhalt

Pfadi Winkelried Cham - Steinhausen - Hagendorn

Seit über 30 Jahren ist die Pfadiabteilung Winkelried ein aktiver Verein in den Gemeinden Cham und Steinhausen Sie bietet Kindern und Jugendlichen aus Cham und Steinhausen ab dem vierten Lebensjahr eine spannende und abwechslungsreiche Freizeitbeschäftigung. Dabei stehen das Zusammensein, das Draussensein, das Erleben von Abenteuern und natürlich jede Menge Spass im Vordergrund. Dadurch entwickeln die Kinder wichtige persönlichkeitsfördernde Eigenschaften wie Sozialkompetenz, Kreativität und Selbstbewusstsein. Die Jugendlichen lernen durch die frühe Übernahme von Führungsfunktionen wichtige Fähigkeiten in den Bereichen Organisation, Teamwork und Verantwortungsbewusstsein. Nebst den Übungen, die etwa dreimal monatlich stattfinden, ist der Pfadikalender mit vielen weiteren Events vollgepackt. Höhepunkt ist das Sommerlager der Wölfe und Pfader.

Kontakt

Pfadi Winkelried Cham - Steinhausen - Hagendorn
Kilian Schriber

al@pfadiwinkelried.ch
Website

Lokalität

Pfadiheim Friesencham bzw. Wölfliheim Eizmoos

Mitgliedschaft

Um den Bedürfnissen der verschiedenen Altersgruppen optimal zu entsprechen, gliedert sich die Abteilung Winkelried in mehrere Stufen.

Biber:
Die Biber bieten jeweils ein Mal im Monat vier bis sieben Jahre alten Kindern einen tollen Nachmittag, wo auf spielerische Weise der Umgang mit anderen Kindern gefördert wird.

Wölfe:
Die Wölfe, Buben und Mädchen zwischen der zweiten und fünften Klasse werden von den Wölflileitern betreut und erleben jeweils spannende Abenteuer im Wald oder machen diverse Spiele im und ums Pfadiheim. Die Höhenpunkte im Jahr sind aber klar das zehntägige Sommerlager in einem Lagerhaus und das dreitägige Herbstlager im Zelt. Eine längere Zeit weg von zu Hause, zusammen mit Kollegen spielen und die unvergessliche Lagerstimmung geniessen...!

Pfadi:
In der fünften Primarklasse machen die Wölfe den Übertritt in die Pfadistufe. Sie umfasst Jugendliche bis zum Alter von etwa 15 Jahren. Das Programm der Pfader bietet eine Möglichkeit sich unabhängig von Eltern und Schule zu entfalten. Wie bei den Wölfen wird auch hier drei Mal im Monat ein Samstagnachmittag zusammen verbracht. Das Pfadijahr gipfelt jeweils im zweiwöchigen Zeltsommerlager. Aber auch später gibt es viele Möglichkeiten, sich als Leiter für die Abteilung zu engagieren. Die Leiterfunktion beinhaltet viele verantwortungsvolle Aufgaben. Neben dem reibungslosen Jahresablauf beschäftigen sie sich mit öffentlichen Anlässen, Sommerlagervorbereitungen und vielem mehr.

Mitgliederbeiträge

Pro Jahr und Kind werden CHF 50.-- als Mitgliederbeitrag verrechnet.