Kopfzeile

Inhalt

Umfahrung Cham-Hünenberg (UCH)

Die Linienführung verläuft parallel zur Autobahn A4 und kommt so mit einem minimalen Landverbrauch aus. Die Umfahrung vernetzt das bestehende Strassensystem und die Autobahn. Dies geschieht durch die beiden Anschlüsse Duggeli in Cham und Oberbösch in Hünenberg sowie vier Kreisel. Die UCH gewährleistet die von Cham und Hünenberg vorgesehene Siedlungs- und Landschaftsentwicklung. Für die UCH und die flankierenden Massnahmen hat der Kantonsrat 195 Millionen Franken bewilligt.

Weitere Informationen finden Sie auf der Homepage des Kantons Zug.