Kopfzeile

Inhalt

Babysitterinnen und Babysitter

Babysitterinnen und Babysitter betreuen Ihr Kind stundenweise an Randzeiten, Mittwochnachmittagen, Abenden oder an den Wochenenden. Dabei handelt es sich nicht um Nannys oder Tagesfamilien, welche eine Ganztagesbetreuung anbieten. Die Betreuung findet normalerweise im Haushalt der Familie statt.

Babysitterinnen und Babysitter sind in der Regel Jugendliche über 13 Jahre oder junge Erwachsene. Sie haben meistens einen Babysitterkurs abgeschlossen und sind keine diplomierten Kinderbetreuer/innen. Für Babysitterinnen und Babysitter besteht keine Melde- und Bewilligungspflicht. Die Qualitätssicherung der Kinderbetreuung liegt alleine in der Verantwortung der Eltern.

Für Betreuungsverhältnisse mit Babysitterinnen und Babysitter werden keine Betreuungsgutscheine ausgerichtet.

Der FamilienTreff Cham bietet für die Chamer Familien eine Babysittervermittlung an.