Kopfzeile

Inhalt

Verordnung über die Lärmbekämpfung

Jedermann ist gehalten, bei seiner Tätigkeit die zur Vermeidung von Lärm erforderlichen Vorkehren zu treffen. Es ist untersagt, mittels Geräten, Maschinen, Apparaten und Vorrichtungen jeder Art Lärm zu erzeugen, der durch zumutbare Massnahmen oder durch rücksichtsvolles Verhalten vermieden werden kann.

Informationen

Datum
21. April 1971
Herausgeber
Einwohnergemeinde Cham

Dokumente

Name
670_11_Lärmverordnung.pdf (PDF, 21.7 kB) Download 0 670_11_Lärmverordnung.pdf