Kopfzeile

Inhalt

Chamer Schulraumplanung hat konkrete Formen angenommen

29. September 2020

Nach intensiver Arbeit steht die Strategie für die Schulraumplanung der Einwohnergemeinde Cham. Sie richtet ihren Fokus auf hohe Flexibilität, Nähe sowie Verdichtung und sieht eine Umsetzung in Etappen vor. Bereits im Dezember wird die Bevölkerung über ein erstes Teilprojekt bestimmen und dabei den Startschuss für ein neues Schulhaus Papieri setzen können.

Weitere Infos entnehmen Sie der untenstehenden Medienmitteilung.

Die Gemeinderäte Arno Grüter und Rolf Ineichen vor dem Schulhaus Kirchbühl
Arno Grüter, Vorsteher Bildung (l.) und Rolf Ineichen, Vorsteher Planung und Hochbau, sind überzeugt, dass die ausgearbeitete Strategie zur Schulraumplanung zukunftsweisend und nachhaltig ist.

Zugehörige Objekte

Name
2020.09.29_MM_Chamer_Schulraumplanung_hat_konkrete_Formen_angenommen_web.pdf Download 0 2020.09.29_MM_Chamer_Schulraumplanung_hat_konkrete_Formen_angenommen_web.pdf