Willkommen auf der Website der Gemeinde Cham



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen

Förderbeiträge


Gebäude werden saniert und modernisiert. Um Hauseigentümerinnen und Hauseigentümer in dieser komplexen Angelegenheit finanziell und beraterisch zu unterstützen, existieren Förderprogramme auf den Ebenen Gemeinde, Kanton und Bund sowie Energieberatungsdienstleistungen. Eine Übersicht darüber gibt diese Seite.

Förderbeiträge Einwohnergemeinde Cham


Mit dem Energiereglement und der zugehörigen Verordnung hat die Gemeinde Cham die Möglichkeit, die Nutzung erneuerbarer Energien und den sparsamen Einsatz von nicht erneuerbaren Energien finanziell zu fördern.

Von diesen Fördergeldern profitieren folgende energetische Massnahmen:
  • Neubauten nach MINERGIE®-P und MINERGIE®-A-Standard, MINERGIE®-Modernisierungen und Neubauten nach SIA-Effizienzpfad Energie
  • Der Ersatz fossiler und rein elektrischer Wärmeerzeugung
  • Thermische Solaranlagen auf bestehenden Gebäuden
  • Photovoltaikanlangen
  • Weitere Anlagen mit besonders hohem Wirkungsgrad oder mit einem besonders hohen Anteil an erneuerbarer Energie (z.B. Holzheizungen, Biogasanlagen, Blockheizkraftwerke oder Anlagen zur Abwärmenutzung)
  • Beratung Beleuchtung allgemeiner Aussen- und Innenbeleuchtung
  • Energie-Coaching bei einer umfassenden Gebäudeerneuerung
  • Gebäudeenergienachweis GEAK® Plus
  • Beratungen und Studien zu innovativen Mobilitätslösungen
Welchen Anforderungen die Projekte entsprechen müssen und wie hoch die Beitragssätze sind entnehmen Sie der Energieverordnung.

Für den Vollzug von Energiereglement und -verordnung ist die Energiestadtkommission verantwortlich. Sie entscheidet über die Vergabe von Fördergeldern. Um Förderbeiträge zu beantragen ist das Antragsformular auszufüllen und an die Einwohnergemeinde Cham zu senden. Wichtig ist, dass das  Förderbeitragsgesuch vor Baubeginn eingereicht wird.

Bei Fragen steht Ihnen Manuela Hotz (Tel. 41 41 723 87 77, manuela.hotz@cham.ch) gerne zur Verfügung.


Förderprogramm vom Bund
Gestützt auf eine Vereinbarung mit dem Bund vollziehen die Kantone "Das Gebäudeprogramm". "Das Gebäudeprogramm" verhilft zu Beiträgen an die Sanierung der Gebäudehülle. Aktuelle Informationen finden Sie unter Energie Zentralschweiz.