Willkommen auf der Website der Gemeinde Cham



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen

Chomer Märt


Eine Schilderung aus dem Jahre 1898 beschreibt den Chomer Märt in malerisch verträumten Worten: "Eine fröhliche, bunte Volksmenge drängte sich zwischen den Krambuden, die auf dem prächtigen Platze vor der Kirche und dem Gasthofe zum Raben sowie den nächstliegenden Strassen des Krichbühles errichtet waren. Da standen die Bäuerinnen vor den Ständen der Tuchhändler um die vielfach geprüften Stoffe; dort las sich ein Bauernknecht ein Paar Werktags-Hosen aus. Elegante Zuger Mädchen ziehen Arm in Arm dahin, schäkernd und lachend, ohne von den ausgelegten Herrlichkeiten viel Notiz zu nehmen."

Vielerlei ausgelegte Herrlichkeiten
Obwohl mehrere hundert Jahre vergangen sind, lockt der Chomer Märt nach wie vor mit vielen "ausgelegten Herrlichkeiten". Traditionsgemäss findet er am letzten Mittwoch vor dem 1. Adventssonntag rund um den Rigiplatz in Cham statt. Freuen Sie sich auf viele bekannte und beliebte Marktfahrerinnen und Marktfahrer, auf Magenbrot, Maroni, Wurst und Brot, Karussells und zahlreiche schöne Begegnungen am Chomer Märt.


Mitarbeitende

Name Funktion Telefon
Bucher, Gisela Sachbearbeiterin Administration Werkhof; Stv. Gemeindeweibelin, Marktchefin 041 723 87 90


Dienstleistungen

Name
Anmeldung Chomer Märt


Publikationen

Name Laden
Anmeldung Chomer Märt (pdf, 385.8 kB)


Was Sie ebenfalls interessieren könnte

Name
Märkte