Willkommen auf der Website der Gemeinde Cham



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen

Gemeindebibliothek Cham

Kontakt: Walter Süess
Adresse: Dorfplatz 5, 6330 Cham
Telefon: 041 723 89 00
E-Mail: info@bibliothek-cham.ch
Homepage: www.bibliothek-cham.ch
Öffnungszeiten: Mo: 14.00-18.00
Di-Fr: 10.00-12.00, 14.00-18.00
Sa: 10.00-16.00 (durchgehend)

Die Gemeindebibliothek Cham bietet für Erwachsene, Jugendliche und Kinder rund 28'000 Medien zur allgemeinen Bildung, Unterhaltung, schulischen und beruflichen Weiterbildung sowie deutsch- und fremdsprachige Literatur an.

Angebot: Sachbücher, belletristische Werke, Bilderbücher, Biographien, Videos, DVDs, CDs (Klassik, Jazz, Unterhaltung, Rock/Pop), CD-ROMs, Sprachkurse, Comics, Fotobände, Landkarten, Reiseführer, Zeitschriften und Bücher in englischer Sprache. Im Parterre finden Sie aktuelle Zeitungen und Zeitschriften sowie Nachschlagewerke, Lexika und Handbücher.

Internet: Zwei Internetsarbeitsplätze mit Word, Excel und Powerpoint stehen Ihnen unentgeltlich zur Verfügung.

Hier geht es direkt zur online Katalogabfrage.

BenützungsordnungDie Gemeindebibliothek steht während den Öffnungszeiten unentgeltlich zur Benützung offen. Kostenlos ist auch die Benutzung des Internets.

Angebot
Es wird kostenlos angeboten:
Ausleihe von Büchern, Filmen und anderen Medien
2 Internetarbeitsplätze mit Word, Excel und Powerpoint
gemütliche Leseecke mit über 50 Zeitschriften und Zeitungen
Internetzugang mit eigenem Laptop

Ausweis
Die Einschreibung erfolgt gegen Vorlage eines Personalausweises.
Der Benutzerausweis kostet einmalig Fr. 5.- für Erwachsene.
Kinder und Jugendliche sind gratis

Ausleihe
Die Ausleihe ist kostenlos. Das Ausleihekonto kann bis zu 20 Medien enthalten.
Alle Medien können bis 30 Tage behalten werden.
Die Medien können bis dreimal verlängert werden.
Reservierte Medien können nicht verlängert werden.
Reservationen ausgeliehener Medien sind gratis

Mahngebühren
Das Rückgabedatum ist verbindlich, unabhängig von der Zustellung von Erinnerungen.

1. Mahnung Fr. 1.- (3 Tag nach Fristablauf)
2. Mahnung Fr. 5.- (15 Tage nach Fristablauf)
3. Mahnung Fr. 20.- (30 Tage nach Fristablauf)

Wichtig: Medien, die nach drei Erinnerungen nicht zurückgebracht werden, werden verrechnet. Die Mahngebühren werden nach Fristablauf geschuldet, unabhängig von der Zustellung der Mahnbriefe, Mails oder SMS.

Sorgfalt
Die ausgeliehenen Medien sind sorgfältig zu behandeln.
Für Beschädigung oder Verlust von Medien werden die effektiven Kosten in Rechnung gestellt.

Haftung
Die Bibliothek haftet nicht für Schäden, die beim Gebrauch der Medien oder der Einrichtung entstehen.
Statistik
3'300 BenutzerInnen leihen pro Jahr um die 165'000 Medien aus. 6 MitarbeiterInnen teilen sich die 2,8 Planstellen, die der Bibliothek zur Verfügung stehen.
Bestand
Der Bestand umfasst zur Zeit 35'000 Medien.