Willkommen auf der Website der Gemeinde Cham



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen
vorhergehendes Ereignis | nächstes Ereignis

Erste Erweiterung der Schulanlage Hagendorn

1981

Der Gemeinderat beantragt der Gemeindeversammlung vom 03. November 1980 einen "dringenden" Baukredit für die Erweiterung der Schulanlage Hagendorn zumal bereits eine Klasse mit dem Schulbus nach Cham zum Unterricht gefahren werden muss. Der Neubau soll bis zum Beginn des Schuljahres 1981 / 1982 bereitstehen.

Die Bruttokosten für den Neubau, welcher so konstruiert wird, dass er später aufgestockt werden kann, belaufen sich auf Fr. 1'816'100.-- und es kann mit Subventionen von Fr. 692'900.-- gerechnet werden.

Gebaut werden sollen u.a.
  • 3 Klassenzimmer
  • 1 Lehrerzimmer / Vorbereitung
  • Garderobe
  • div. Nebenräume (WC's, Putzraum, Geräteräume, Garage für Schulbau)
  • zentrales Feuerwehrdepot für den unteren Kreis

Zudem werden die vorhandenen Räume wo nötig angepasst oder ergänzt. Die Heizung wird für Fr. 190'000.-- mit einer Wärmepumpenanlage ergänzt.

Beide Anträge werden von der Versammlung angenommen.

zur Übersicht