Willkommen auf der Website der Gemeinde Cham



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen
vorhergehendes Ereignis | nächstes Ereignis

A4-Eröffnung

2009

"Was lange währt, wird endlich gut".
Dieses Sprichwort trifft u.a. gut auf die Geschichte der Autobahn A4.

In den 70er Jahren wurde die Autobahn A4 (Schaffhausen - Altdorf) geplant und in Etappen auch gebaut.
Die Strecke Birmensdorf bis Knonau konnte jedoch über Jahre hinweg infolge Einsprache etc. nicht gebaut werden und so "zwängte" sich ein Teil des Nord - Süd - Verkehrs durch die Dörfer. In Cham waren davon u.a. das Langackerquartier, die Untermühlestrasse sowie Lindencham stark betroffen.

Eine leichte Verbesserung brachte zwischenzeitlich der "Viertelanschluss Bibersee" (siehe 2000: Teileröffnung der A4), konnte doch nun mindestens der Verkehr von Zürich Richtung Luzern / Gotthard bereits dort auf die Autobahn.

Am 14. November 2009 war es endlich soweit und die durchgehende Autobahn konnte eröffnet werden.

Autobahnverzweigung Blegi bei Cham
Autobahnverzweigung Blegi (Bildnachweis: Andreas Busslinger)

zur Übersicht