Willkommen auf der Website der Gemeinde Cham



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen
vorhergehendes Ereignis | nächstes Ereignis

Die Polizei kommt wieder ins alte Gemeindehaus

1998

Die Polizei musste 1983 aus Platzgründen das Gemeindehaus "verlassen" und erhielt im neu erstellten Neudorfcenter neue Büroräume (siehe 1983: Der Polizeiposten im Neudorfcenter). Damals musste die Gemeinde der Polizei entsprechende Räumlichkeiten zur Verfügung stellen.

Während dem Bau des Mandelhofes (siehe 1998: Eröffnung des Mandelhofes) machte sich der Gemeinderat diverse Gedanken, wie das alte Gemeindehaus weiter genutzt werden kann.
An der Gemeindeversammlung vom 28. April 1997 wurde ein Projektierungskredit für die Renovation des Gemeindehauses für Fr. 290'000.-- mit 159 NEIN gegen 116 JA - Stimmen klar abgelehnt.
Am 23. März 1998 machte der Gemeinderat einen zweiten Anlauf und stellt der Gemeindeversammlung den Antrag für einen Baukredit von Fr. 1'715'000.-- für die Renovation.
Dieses Mal wurde der Kredit bei wenigen Gegenstimmen angenommen.

Neben der Polizei wird nun auch die Schulverwaltung ins Gemeindehaus einziehen. Für die Polizei wurden das Erdgeschoss und das 1. Obergeschoss des Gemeindehauses umgebaut und die Polizei konnte im Dezember 1998 die neuen Räume neben dem Mandelhof beziehen.

altes Gemeindehaus Cham
Altes Gemeindehaus (Bildnachweis; Andreas Busslinger)

zur Übersicht