vorhergehendes Ereignis | nächstes Ereignis

Vierte Erweiterung der Schulanlage Hagendorn

2008 - 2010

An der Urnenabstimmung vom 9. Dezember 2007 wurde bei einer Stimmbeteiligung von 52.55% mit 3'502 JA gegen 1'204 NEIN Stimmen der Baukredit für die Erweiterung der Schulanlage Hagendorn von Fr. 16'230'000.-- bewilligt.

Die heute bestehende Anlage (siehe 2000 - 2001: Dritte Erweiterung der Schulanlage Hagendorn) soll danach mit einem dreigeschossigen Annexbau zum Trakt 2 ergänzt werden. Die bestehenden Gebäude, insbesondere der Trakt 2, werden gleichzeitig teilweise saniert und erneuert. So werden die asbesthaltigen Dächer auf dem Trakt 2 (Turnhalle und Schulhausdach) entfernt und ersetzt sowie das Turnhallendach zusätzlich isoliert. Die attraktive Aussengestaltung mit einem neuen Rasenspielfeld nimmt Rücksicht auf die verschiedenen Nutzungsanliegen von Kindergarten, Schule und Vereinen.

Die sanierte Schulanlage Hagendorn wurde am 11. September 2011 mit einem prächtigen Fest eingeweiht.
Die Schlussabrechnung wurde an der Gemeindeversammlung vom 17. Juni 2013 mit Minderausgaben von Fr. 84'853.40 gutgeheissen.

zur Übersicht


Gedruckt am 22.10.2020 19:34:14