Willkommen auf der Website der Gemeinde Cham



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen
vorhergehendes Ereignis | nächstes Ereignis

Erstes Stadtrecht

1360

1360 verlieh König Karl IV. das erste Stadtrecht, das Recht auf Markt und Bürgeraufnahme an Gottfried von Hünenberg. Aber schon 1386 eroberten Zuger und Schwyzer die Burg St.Andreas. Cham blieb bis zum Einmarsch der Franzosen 1798 Zuger Stadtvogtei. Die Besitzer der Burg wechselten wiederholt, bis 1903 Frau Adelheid Page-Schwerzmann und ihr Sohn Fred die Burg übernahmen und sie zum heutigen prachtvollen Wohnschloss mit Park umgestalteten.

(Bild: Schloss St. Andreas 1780, Cham. Kupferstich von Perignon)

Bild von St. Andreas
 

zur Übersicht